Business Innovation Kit

Ein Werkzeugkasten verschiedener Methoden unterstützt Moderatoren, erfahrene Gründerteams, Innovatoren bei der Reflektion geteilter Werte und der Entwicklung wertebasierter Geschäftsmodelle – Einsteiger nutzen das selbsterklärende Modellierungswerkzeug (Business Modelling Kit). Eine Sammlung von Moderationskarten führt Sie durch die zentralen Aspekte, die es beim wertebasierten Auf- oder Umbau Ihres Unternehmens zu berücksichtigen gilt. Im Team erarbeiten und differenzieren Sie gemeinsame Wertvorstellungen, mögliche Ertragsmodelle, Potentiale nachhaltiger Geschäftsmodelle und gestalten Geschäftsmodellkomponenten wie die Kontaktpunkte Ihrer Customer Journeys.

Moderationskarten unterstützen Moderatoren, den Prozess zu gestalten und Chancen und Risiken des Vorhabens zu erkennen. Am Anfang steht eine Diskussion und Klärung gemeinsam verfolgter Wertvorstellungen, die Sinn und Zweck des Vorhebens beschreiben, und sich zum Beispiel als Vision oder Mission artikulieren lassen. Nachhaltigkeitsorientierte Gestaltungsmuster für Geschäftsmodelle und ihre einzelnen Komponenten können analysiert und angewendet werden. In einem strukturierten Brainstorming (Brainwriting) werden erst individuell, dann in der Gruppe Ideen zu einzelnen Geschäftsmodellkomponenten gesammelt. Eine Auswahl der besten und zueinander passenden Ideen wird auf Modellierungsbögen zusammengeführt, um wertebasierte Geschäftsmodellentwürfe zu einer Ausgangsidee zu erhalten und zu vergleichen. Mit Hilfe von Szenarien werden implizite Annahmen auf eine erste Probe gestellt. Jeder Schritt kann in einfacheren oder anspruchsvolleren Varianten durchlaufen werden.

  • Modellierung nachhaltiger Geschäftsmodelle: Zwei Kartensets dienen der Modellierung nachhaltigkeitsorientierter Geschäftsmodelle. Zunächst lässt sich das eigene Vorhaben unterschiedlichen Reifegraden nachhaltigkeitsorientierter Innovation zuordnen. Sogenannte Treiberkarten geben dann Anregungen, wie ein bestehendes Geschäftsmodell nachhaltigkeitsorientiert optimiert oder neu gestaltet werden kann. Dazu werden die Potentiale einzelner Treiber (wie Kosten, Risiken, Markenwerte oder Rekrutierung) zunächst auf einzelne Geschäftsmodellkomponenten und anschließend auf das Gesamtmodell bezogen.
  • Ertragsmodellierung: 33 Karten stellen 30 bekannte Ertragsmodelle und Preisstrategien mit ihren typischen Vor- und Nachteilen und Beispielen aus der Unternehmenspraxis vor, um mögliche Einsatzszenarien und Risiken durch zu spielen.
  • Kontaktpunkte und Customer Journey: Die Reise des Kunden lässt sich an sieben Kontaktpunkten und Übergängen zwischen diesen Stationen abbilden. Eine Erweiterung von 9 Karten führt durch die Analyse und Gestaltung der Kontaktpunkte mit Kunden und Anspruchsgruppen zur Neugestaltung der Customer Journey.
Business Innovation Kit Modular

Materialien und beispielhafte Inhalte

Bestellinformation

Das Business Innovation Kit ist komplett (mit Karten zum Ertragsmodell, zu Customer Touchpoint und zur nachhaltigkeitsorientierten Geschäftsmodellentwicklung) zur Zeit nur auf Englisch zu erhalten (zu je 79€ Selbstkostenpreis zzgl. MWSt.). Falls Sie Interesse haben schicken Sie uns eine formlose Bestellung mit Ihrer Lieferadresse. Sie erhalten eine Rechnung, überweisen, und erhalten das Business Innovation Kit per Post.