Archive for the ‘Conferences’ Category

You are here: UX Berlin Innovation Consulting » Allgemein, Business Innovation Kit, Conferences, Lecture

Mit einem eingeladenen Vortrag und einer interaktiven Übung beteiligen wir uns am 16. Innovationsforum der Daimler und Benz Stiftung am 20. November 2017 in Berlin. Thema der Veranstaltung sind die Möglichkeiten und Grenzen von Methoden und Instrumenten im Management. Im Anschluss an einen Vortrag zu "Werkzeugen und Orientierung im Innovationsprozess" moderieren Henning Breuer und Florian Lüdeke-Freund eine Übung zur Modellierung wertebasierter, nachhaltigkeitsorientierter Geschäftsideen.   © Matti Hillig   Zum Vortrag: Werkzeuge sind keine neutralen Hilfsmittel für davon unberührte Zwecke. Bei der Gestaltung des Neuen entscheiden sie mit darüber, ob grundlegende Vorstellungen und Annahmen von vornherein mit reflektiert werden, oder ob sie ausgeblendet bleiben, so dass Innovationsvorhaben ihr Potential nicht auszuschöpfen vermögen. Werkzeuge zur Geschäftsmodellierung legen davon ein eindrückliches Zeugnis ab. In diesem Beitrag gehe ich zunächst auf die Rolle vereinfachender Werkzeuge im Innovationsprozess allgemein und insbesondere bei der Ausarbeitung neuer Geschäftsideen ein. Ausgehend von der Rolle von Werten bei Innovationsvorhaben und insbesondere der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle stelle ich ein Werkzeug vor, das Unternehmer und Innovatoren bei der kreativen und reflexiven Entwicklung wertebasierter Geschäftsmodelle unterstützt.

read more

Das Thema der diesjährigen International Conference on Corporate Sustainability and Responsibility in Berlin hat uns zu einem neuen Beitrag inspiriert: "Wicked Problems need Virtuous Solutions - Normative Innovation to Establish Sustainable Value Networks". Innovation für Nachhaltigkeit erfordert es, über die Entwicklung neuer Prozesse, Produkte und Dienste hinaus strategische Fragen neuer Geschäftsmodelle und normative Fragen neuer Werte und Visionen zu adressieren. Normative Innovation kann aus der Einführung neuer Werte in bestehende geschäftliche Ökosysteme resultieren. Unser Beitrag geht auf die theoretischen Hintergründe dieses neuen Innovationsverständnisses ein und veranschaulicht es mit Hilfe von drei Fallstudien aus der Energiewirtschaft. Auf normativer Ebene diskutieren wir die Entwicklung einer nachhaltigen Energieregion in Norddeutschland. Auf strategischer Ebene gehen wir auf die Vermarktung "grüner Energie", und auf das Zusammenspiel von Markenführung und Geschäftsmodellentwicklung ein. Auf Ebene einzelner Marketinginstrumente können neue Werkzeuge wie der "Carbon Footprint Calculator" zu nachhltigem Konsumverhalten beitragen. Entsprechende Produktinnovationen können zudem den Anstoß zur Innovation auf übergeordneter Ebene geben. Hier können Sie die Präsentation herunterladen (auf Englisch).

read more

Some of our recent works systematically explore alternative future developments in telecommunication, mobile human-computer interaction, and learner-centered design. Henning published results and presents use cases for ubiquitous learning at the international conferences ED-Media in Lisbon. His latest contribution is on future scenarios in strategic consulting and will be presented at IADIS International Conference on Telecommunications, Networks and Systems in Rome.

read more