Archive for the ‘Allgemein’ Category

You are here: UX Berlin Innovation Consulting » Allgemein

In einem neuen Kundenprojekt überarbeiten wir die zentrale Prüfsoftware eines Technischen Überwachungsvereins. Zunächst befragen wir Experten, recherchieren Zukunftstrends, und nutzen Customer Insights und Gestaltungsideen um den Status Quo und bereits absehbare Gestaltungsoptionen zu erfassen. Im Rahmen einer größeren Ethnographischen Feldstudie werden anschließlich Präferenzen, Handlungsstrategien und Arbeitsweisen der Prüfingenieure als Grundlage einer nutzerzentrierten Neugestatung erfasst. Mit Hilfe von Co-Creation, Prototyping und einer interkativen Ausstellung wird schließlich ein neues Konzept für verschiedene Endgeräte entworfen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

read more

In einem neuen Kundenprojekt für ein mittelständisches Familienunternehmen erarbeiten wir mit den Gesellschaftern und Führungskräften eine neue Innovationstrategie. In Einzelinterviews erfassen wir die unterschiedlichen Sichtweisen der Beteiligten, um anschließend ein gemeinsames Verständnis der Geschichte des Unternehmens, seiner Werte und der Herausforderungen und Potenziale für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens und seiner Marke zu entwerfen. Davon ausgehend werden Handlungsansätze und die wichtigsten Innovationsthemen für die kommenden Jahre definiert.

read more

Auf der diesjährigen NBM Konferenz bieten Florian Lüdeke-Freund und Henning Breuer einen zweistündigen Workshop an. Die Teilnehmenden lernen, nachhaltige Geschäftsmodell-Gestaltungsmuster auf eine technische Innovation oder eine Geschäftsidee anzuwenden, um Ziele nachhaltiger Entwicklung zu erreichen. Über eine Online-Kollaborationsplattform generieren und priorisieren Sie Ideen, um ein Geschäftsmodell nachhaltig voranzutreiben.

read more

In einer Serie von Workshops unterstützen wir das Customer-Journey-Team von Groupe PSA / Stellantis. Wir geben eine interaktive Einführung in Methoden des Szenariomanagement mit den Schwerpunkten Trend-Extrapolation, Entwicklung explorativer und normativer Szenarien und Szenarientransfer. Gemeinsam entwickeln wir neue Ansätze für eine vorausschauende Entwicklung des Angebotsportfolios aus Kundensicht.   three scenario approaches   Wir danken den Kolleginnen und Kollegen für ihr wertschätzendes Feedback auf LinkedIn: "Henning Breuer provided an actionable and highly useful training for our Customer Journey (CX) team at Groupe PSA / Stellantis on Scenario Management and Corporate Foresight including engaging exercises focussing on our service business and highly relevant reference cases from telecommunication and other industries. Thanks a lot for bringing this approach into our company. It will help us to shape our company´s future!"

read more

Im lab of tomorrow (lot) der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH entstehen profitable Produkte und Dienstleistungen ausgehend von den Zielen nachhaltiger Entwicklung (SGDs). Fast zwei Jahre lang haben wir das im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) durchgeführte lot Projekt begleitet, um dessen theoretische Grundlagen zu revidieren, mit neuen Methoden anzureichern, und in einem kürzlich veröffentlichten Handbuch zusammenzufassen. Prof. Dr. Henning Breuer und Kiril Ivanov von UXBerlin sowie von Prof. Dr. Florian Lüdeke-Freund von der ESCP Berlin sind Koautoren des neuen lot Handbuchs. Das Handbuch bietet AkteurInnen der internationalen Zusammenarbeit eine schrittweise Anleitung und Methoden, um Entwicklungsherausforderungen mit Geschäftspotential auf der Grundlage gemeinsamer Werte zu identifizieren und einen ganzheitlichen Innovationsprozess durchzuführen. In diesem lot Innovationsprozess können privatwirtschaftliche AkteurInnen aus Europa und Entwicklungsländern ausgehend von den SDGs neue Geschäftsmodelle bis zu Marktreife entwickeln und so zur Lösung von Herausforderungen vor Ort beitragen.

read more

Was steckt hinter dem Gründergeist Berlins, das zurecht als Hotspot für Start-Ups gilt? Im Rahmen des LNDW-Podcasts diskutiert Moderator Thomas Prinzler mit Jonas Liepmann (Gründer der Online-Bildungsplatform Iversity), Prof. Rafaela Kunz (bbw - Hochschule der Wirtschaft für die Wirtschaft) und Prof. Henning Breuer (Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft Berlin). Prof. Dr. Henning Breuer in der Diskussion zur Langen Nacht der Wissenschaft 2020Prof. Dr. Henning Breuer in der Diskussion zur Langen Nacht der Wissenschaft 2020 an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft. Einige Thesen aus dem Gespräch und weitere Bilder auf der Seite der Langen Nacht der Wissenschaften.

read more