Author Archive

You are here: UX Berlin Innovation Consulting »

Wir haben ein einfach nutzbares Vorgehensmodell entwickelt, um nachhaltige Geschäftsmodelle für neue, technologiebasierte Serviceideen zu entwickeln und zu konsolidieren, beispielsweise mit neuen 5G-Telekommunikationsfunktionen. Der Prozess beschreibt fünf übergreifende Schritte (siehe Abbildung unten) und wird durch eine Reihe von Ressourcen und Vorlagen ergänzt, die weitere Unterstützung und Anleitungen enthalten.   1. Sammeln Sie Ihre Ideen etwa zu Zielen, technischem Reifegrad und Nachhaltigkeitsaspekten mit einer Ideenprofilvorlage 2. Wählen Sie Gestaltungsmuster für nachhaltige Unternehmen (siehe www.sustainablebusiness.design), an die Sie anknüpfen können. 3. Richten Sie einen Workshop für Ihre wichtigsten Interessengruppen aus (mithilfe der MURAL Board-Vorlage des Business Innovation Kit) 4. Analysieren Sie die Ergebnisse des Workshops und anschließender Recherchen 5. Entwerfen Sie einen Vorgehensplan zur Validierung und Implementierung Ihrer Geschäftsmodellentwürfe     Den Prozess haben wir zunächst für ausgewählte Diensteideen auf Grundlage von 5G Telekommunikationstechnologie entwickelt und veranschaulicht, nämlich multimodale Mobilitätsdienste, vCDN-Dienste (Virtual Content Delivery Network) für Eisenbahnen und On Demand Private Network für Industrie 4.0-Funktionen. Auf der 5GVictori-Website finden Sie (vorläufige) Ergebnisse und weitere Neuigkeiten zum Projekt.

read more

In einem neuen Kundenprojekt überarbeiten wir die zentrale Prüfsoftware eines Technischen Überwachungsvereins. Zunächst befragen wir Experten, recherchieren Zukunftstrends, und nutzen Customer Insights und Gestaltungsideen um den Status Quo und bereits absehbare Gestaltungsoptionen zu erfassen. Im Rahmen einer größeren Ethnographischen Feldstudie werden anschließlich Präferenzen, Handlungsstrategien und Arbeitsweisen der Prüfingenieure als Grundlage einer nutzerzentrierten Neugestaltung erfasst. Mit Hilfe von Co-Creation, Prototyping und einer interaktiven Ausstellung wird schließlich ein neues Konzept für verschiedene Endgeräte entworfen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

read more

Gemeinsam mit unseren Kollegen von Borderstep sind wir Gastgeber der ISPIM Innovationskonferenz 2021 in Berlin und der Konferenzbeiträge der Special Interest Group (SIG) zur Wertebasierten Innovation. (Hier die Einführungsfolien zur SIG). Wertebasierte Innovation und Nachhaltigkeit stehen auch daher im Zentrum der internationalen Veranstaltung, die weltweit führende Experten für Innovationsmanagement und Entrepreneurship zusammenbringt. Managerinnen, Wissenschaftler sowie Entrepreneure und MeinungsführerInnen tauschen ... Erkenntnisse über wertebasierte und nachhaltigkeitsorientierte Innovationen aus und diskutieren neuartige Lösungsansätze für gesellschaftliche Herausforderungen auf lokaler, regionaler und globaler Ebene. Hier finden Sie den Call for Submissions. Warum Berlin? Als vor 30 Jahren die Berliner Mauer fiel, wusste niemand, wohin dies die Stadt oder Europa als Ganzes führen würde. Unvorhersehbare Risiken gingen einher mit radikal neuen Möglichkeiten. Vor allem die neuen Möglichkeiten zogen eine internationale, vielfältige Gruppe von neugierigen und kreativen Menschen an, die die Stadt zu dem pulsierenden Hotspot für Innovation und Unternehmertum machten, der sie heute ist – eine „Brain City“. 40.000 Neugründungen pro Jahr, zahlreiche Innovationszentren größerer Unternehmen und hochmoderne Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen ziehen viele Newcomer an. Berlin hat dabei Mühe, Infrastruktur und Stadtentwicklung an das schnelle Wachstum anzupassen. Die ISPIM findet dort statt, wo Ost und West aufeinander treffen. In einer Hauptstadt voller Geschichte und Ideen, wo ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele auf anspruchsvolle Herausforderungen treffen, die es zu überwinden gilt. Einreichungen aus den Bereichen Wissenschaft, Forschung, Beratung, Industrie, Intermediäre und Politik sind willkommen. Besonders gefragt sind dabei Einreichungen zu den folgenden Schwerpunktthemen:

  • Wertebasiertes Innovationsmanagement und Innovationskultur
  • Innovationsmanagement zur Umsetzung der SDGs der Vereinten Nationen
  • Nachhaltigkeitsorientierte Innovationen und Unternehmertum
  • Skalierungsstrategien/Diffusionspolitik für Umweltinnovationen
  • Wirkungsmessung und Nachhaltigkeitsbewertung von Start-ups
  • Anpassungsstrategien für wachsende und sich verändernde Städte

read more

In einem neuen Kundenprojekt für ein mittelständisches Familienunternehmen erarbeiten wir mit den Gesellschaftern und Führungskräften eine neue Innovationstrategie. In Einzelinterviews erfassen wir die unterschiedlichen Sichtweisen der Beteiligten, um anschließend ein gemeinsames Verständnis der Geschichte des Unternehmens, seiner Werte und der Herausforderungen und Potenziale für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens und seiner Marke zu entwerfen. Davon ausgehend werden Handlungsansätze und die wichtigsten Innovationsthemen für die kommenden Jahre definiert.

read more

Auf der diesjährigen NBM Konferenz bieten Florian Lüdeke-Freund und Henning Breuer einen zweistündigen Workshop an. Die Teilnehmenden lernen, nachhaltige Geschäftsmodell-Gestaltungsmuster auf eine technische Innovation oder eine Geschäftsidee anzuwenden, um Ziele nachhaltiger Entwicklung zu erreichen. Über eine Online-Kollaborationsplattform generieren und priorisieren Sie Ideen, um ein Geschäftsmodell nachhaltig voranzutreiben.

read more